* Startseite

 Hafencity Universität

* Termine
* Diplomarbeiten
* Bauphysikalisches
   Praktikum

* Tutorien
 Vorlesungsinhalte
* Mathematik
* Bauphysik

* Raumakustik
 Klausureninhalte
* Bauphysik 1
* Bauphysik 2
 
 Klausurenergebnisse
* Mathematik 2
* Bauphysik 1
* Bauphysik 2
 Raumakustik
* Einführung
* Optimierung
* Simulation
* Beratung
* Beratungsprojekte
* Wissenschaftliche
   Aktivitäten
 Diverse
* Veröffentlichungen
* wissensch. Vita
* private Vita
* Musikalische
   Aktivitäten

* Studienvorauss.
/Selbsttests
Mathe+ Physik

* Kontakt

Ergebnis aus der Bauphysik II Klausur vom 11.3.09

Nach einem Erlass der HCU dürfen Klausurergebnisse leider aus Gründen des Datenschutzes nicht mehr veöffentlicht werden, auch nicht mit Matrikelnummern (die seien entschlüsselbar.)

Deshalb nur allgemeine Informationen:

Bestanden war (kulanterweise) ab 60 von 164 Punkten (nur 37%).

Alle 7 Punkte 1/3 Note besser. Die beste Arbeit erreichte 108 Punkte (Note 2.0), (3 weitere besser als 95 Punkte = Note 2.3)
26 von 44 haben bestanden (59%).

Die meisten Punkte holten viele mit dem Verständnisfragenteil I. Der Rechen-Teil II viel schlecht aus. Fast alle, die nicht bestanden haben (weniger als 60 Punkte insgesamt erreichten), erreichten nicht mal 33 von 114 Punkten im Rechenteil (29%). (Selbst wenn man die erste kaum versuchte Kinematik- Aufgabe 1 mit 15 Punkten abzieht bzw. nicht wertet, wären die 33 von 99 Punkten nur ein Drittel.) Also erscheint die Grenze von 60 Punkten gerechtfertigt, ja schon sehr kulant.

 

 

 

 

 

,

 

 

 

© 2006 Uwe M. Stephenson